logo
Plan du site
Contactez nous
Suche :
Rechercher
 
dateSamstag, 19. Oktober 2019
actualites
 
25 Januar 2016
+ "Le projet européen est-il possible sans christianisme?"
ligne
 
Colloque pluridisciplinaire LE PROJET EUROPEEN EST-IL POSSIBLE SANS CHRISTIANISME ? Entrée libre - Association Parlementaire Européenne, 76 allée...
 
23 Januar 2013
+ "Qui a peur du loup?"
ligne
 
Le Saint-Hubert Club de France section Alsace organise à Strasbourg, en partenariat avec le Forum Carolus un grand débat contradictoire sur le...
ligne
  agenda
 
Das Forum Carolus weist auf mehrere Veranstaltungen im Jahr 2019 hin...
ligne
 
fleche Agenda des Forum Carolus
ligne
 
fleche Sonstige Veranstaltungen
ligne
  artikel
 
fleche Die Artikel des Forum Carolus
ligne
 
fleche Bücher des Forum Carolus
ligne
 
Devenez fan du Forum Carolus sur Facebook !
 
  debats
 
Das Forum Carolus moderiert Debatten zur Zukunft Europas.
ligne
 
fleche Blog : « Alternative zum ‚Nein »
fleche Blog : « Stabilitätspakt und Defizit »
ligne
 
ligne
Projekte
 
Europa in Strassburg, und der Oberrhein im Mitten Europa

EURODISTRIKT - Veröffentliches eines Buches

Publication à venir (prévue pour septembre 2009) d'un livre conçu par le Forum Carolus et ses partenaires portant sur l'Eurodistrict CUS-Ortenau. Ce livre sera édité par la maison d'édition de Culture et Bilinguisme, la SALDE. Il s'agit à travers cet ouvrage d'ouvrir un débat constructif sur les différents aspects du projet (historiques, culturels, linguistiques, juridiques, fiscaux, économiques...) en rassemblant les divers acteurs de la promotion de l'Eurodistrict. Ce livre a également l'ambition de constituer un outil de réflexion et d'action opérationnel au service des exécutifs et des acteurs de l'Eurodistrict CUS-Ortenau, ainsi qu'un modèle à l'échelle européenne pour les autres eurodistricts.


KOLLOQUIUM "Die Instrumente der Unabhängigkeit Europas"


Das Forum Carolus organisiert am 5. Oktoberi
2006 in Straßburg ein Seminar zum Thema „Die Instrumente der Unabhängigkeit Europas“. Dieses Seminar, zu dem Experten aus Politik und Industrie anwesend sein werden, wird sich unter anderem dem Thema der europäischen Sicherheit und Verteidigung widmen. Näheres unter der Rubrik: "Veranstaltungen des Forum Carolus"

BI-LINGUISME / ZWEISPRACHIGKEIT

Die Zweisprachigkeit ist ein besonderes Merkmal unserer Region. Sie stellt einen kulturellen und wirtschaftlichen Vorteil dar, den es zu pflegen und zu fördern gilt. Im Dezember 2005 hat sich unter dem Vorsitz der Regionalrätin Andrée Buchmann eine Arbeitsgruppe des Forum Carolus hierzu konstituiert. Es wurden drei Arbeitsfelder definiert, in denen verschiedene Aktionen durchgeführt wirden sollen:

Universität

Kultur

Unternehmen


BUCHPROJEKT

Veröffentlichung eines Buches mit einem Autorenkollektiv im Laufe des Jahres 2006 zu den operationellen Modalitäten (Institutionen, Wirtschaft, Verteidigung) einer europäischen Avantgarde von sechs Staaten: Frankreich, Deutschland, Belgien, Luxemburg, Österreich und Ungarn.

 
 
francais
allemand
 
Startseite | Rechtliche Hinweise
© Copyright 2006 Forum Carolus